400 Meter - 10 Hürden - Höhe: 91.4 cm - Abstand: 35 Meter

Schnelligkeit, Sprintausdauer, eine ausgefeilte Technik. Adaption auf das nächste Hindernis, die Beine sind müde - die letzten Meter, Willensstärke, Durchhaltewillen, es schmerzt und dennoch das letzte Bisschen aus sich herausholen.

Als 400 m Hürdenläufer ist dies mein Alltag.

Um diese Disziplin zu perfektionieren sind viele Jahre des Trainings notwendig.
Detailarbeit im Winter, Sprint- und Krafteinheiten, Lauf- und Techniktrainings werden im Frühjahr zu einer Einheit.

Der 400 m Hürdenlauf gilt als eine der härtesten Disziplinen in der Leichtathletik.
Dennoch lasse ich mich nicht von den harten Trainings abhalten und arbeite Tag für Tag hart an mir und meinen Zielen.